Inklusion/Kooperation

Seit dem Schuljahr 2006/07 arbeitet die Sprachheilschule Freiburg mit Grundschulen aus Freiburg und Umgebung zusammen. In diesen Schulen werden Kinder mit Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot im Bereich Sprache gemeinsam mit anderen Grundschülern unterrichtet. Seit dem Schuljahr 2011/12 bestand auch eine Kooperation mit der Schenkendorfschule.

Mehr Informationen zum Thema Inklusion und zur UN-Konvention finden Sie hier.

Das Staatliche Schulamt Freiburg hat auf seiner Homepage ausführliche Informationen zur Inklusion bereitgestellt.

An der Haslacher Grundschule gibt es in den Jahrgangsstufen 1, 2 und 3 Inklusionsklassen, in denen Kinder mit Anspruch ein sonderpädagogisches Bildungsangebot "Sprache" und "Lernen" unterrichtet werden.

In unserer Nachbarschule lernen seit dem Schuljahr 15/16 Kinder mit sonderpädagogischem Bildungsanspruch in den Bereichen "Sprache" und "Lernen" gemeinsam mit den Grundschülern einer ersten und zweiten Klasse.

eine jahrgangsgemischte Klasse, in der Kinder mit  Anspruch auf sonderpädagogische Bildungsangebote in den Bereichen "Sprache" und "Lernen" unterrichtet werden. Die Klasse wird von einem Team, bestehend aus Sonderschullehrerinnen der Schenkendorfschule und der Sprachheilschule unterrichtet.

zur Homepage der Schenkendorfschule

Lortzingstr. 1

79106 Freiburg

0761/201-7597