Lortzingschule

In der Lortzingschule werden seit dem Schuljahr 2015/16 Kinder  in Zusammenarbeit mit der Sprachheilschule inklusive beschult.

Grundsätzlich findet der Unterricht für alle Schüler/innen möglichst gemeinsam im Klassenverband statt. 

Nach Bedarf erhalten die Kinder auch in einer Einzelsituation von der Sonderschullehrerin individuelle Unterstützung.

Die restlichen Stunden ist die Sonderschullehrerin im Klassenunterricht dabei. In den Hauptfächern Deutsch und Mathematik findet gemeinsam geplanter Unterricht statt. Insbesondere beim Schriftspracherwerb werden unterstützende Maßnahmen angeboten. Hier lassen sich sprachheilpädagogische Maßnahmen sehr gut in den Unterricht integrieren.

Der Bereich musikalische Förderung ist ebenfalls Aufgabenbereich der Sonderschullehrerin.

Es gibt eine feste wöchentliche Besprechungszeit, in welcher alle Belange, welche die Kinder und den gemeinsamen Unterricht betreffen, gemeinsam besprochen und geplant werden.

Lortzingstr. 1

79106 Freiburg

0761/201-7597